Begleiter von Pippa Middleton zielt auf Paparazzi.

Pippa Middleton, die 28-Jährige Schwester von Prinzessin Kate Middleton, wurde am Samstag den 14.04.2012 in Paris von Freunden in einem schwarzen Audi A4 Cabriolet zum Bahnhof gebracht. Dabei zielte einer ihrer Begleiter mit einer Waffe auf einen Paparazzi. Bei der Waffe soll es sich nach Behauptung des Betroffenen um eine Attrappe gehandelt haben. Rechtsanwalt Paul Vogel (vogellaw.de), Spezialist im internationalen Recht, erklärt hierzu: Nach französischem Recht wäre aber auch bei Verwendung einer Attrappe eine Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren möglich. Allerings liegt, nach Auskunft der französischen Polizei, derzeit kein Strafantrag vor, so dass bislang nicht ermittelt wird.

Schlagwörter , , ,

Kommentare sind geschlossen.