Anwaltsvermittlung

Einer Anwaltsvermittlung bedienen sich Rechtssuchende dann, wenn sie ein spezielles Rechtsproblem haben und dafür einen geeigneten Anwalt suchen. Manchmal wird von Anwaltsvermittlungen ein Anwalt in der Nähe des Wohnortes des Rechtssuchenden bevorzugt vermittelt. Jedoch ist es, schon aufgrund der modernen Kommunikationsmittel, immer mehr Rechtssuchenden wichtig, den spezialisierten Anwalt u.U. auch überregional zu finden, der das Optimale aus ihrer Rechtssache herausholt. Hier steht dann nicht die geografische Nähe des Anwalts im Vordergrund, sondern die entsprechende Spezialisierung und Reputation. Eine Anwaltsvermittlung kann zudem noch den Vorteil haben, daß man einen Termin bei einem sog. Staranwalt bekommt, auf den man bei eigenem Bemühen wohl sehr lange warten müßte.

Kommentare sind geschlossen.